Hinzufügen von Apps zum Startbildschirm auf Samsung TVs: Schritt-für-Schritt-Anleitung

 Hinzufügen von Apps zum Startbildschirm auf Samsung TVs: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Michael Perez

Mit den heutigen Fernsehgeräten kann man nicht nur Fernsehsender empfangen, sondern auch auf verschiedene OTT-Streaming-Apps (Over the Top) wie Netflix und Hulu für Fernsehsendungen und Filme oder auf andere Apps wie YouTube und Twitch zugreifen, um alternative Inhalte anzusehen.

Da ich auf meinem Fernseher jeden Tag ein paar verschiedene Apps verwende, kann es mühsam werden, jedes Mal nach ihnen zu suchen.

Zum Glück habe ich herausgefunden, dass Samsung-Fernseher über eine Funktion verfügen, mit der man die häufig genutzten Apps zum Startbildschirm hinzufügen kann, so dass man sie leicht aufrufen kann.

Nachdem ich ein wenig recherchiert und mich durch Online-Artikel und Foren gewühlt hatte, fand ich heraus, dass man mit Samsung-Fernsehern mehr tun kann, als nur Apps zum Startbildschirm hinzuzufügen.

Zusätzlich zum Hinzufügen von Apps zum Startbildschirm können Sie die Apps sperren und die vorhandenen Apps in beliebiger Reihenfolge verschieben.

Um Apps zum Startbildschirm Ihres Samsung-Fernsehers hinzuzufügen, öffnen Sie das Menü "Apps" auf Ihrem Smart Hub, navigieren Sie zu der App, die Sie hinzufügen möchten, und wählen Sie die Option "Zur Startseite hinzufügen" aus dem Dropdown-Menü.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie dem Startbildschirm Ihres Samsung-Fernsehers Apps hinzufügen und wie Sie die Apps, die sich bereits auf dem Startbildschirm befinden, in eine beliebige Reihenfolge bringen können.

Außerdem werden wir uns ansehen, wie man Apps vom Startbildschirm entfernt, Apps von Drittanbietern installiert und die Apps auf dem Samsung TV sperrt.

Hinzufügen einer neuen App zum Startbildschirm auf Samsung TV

Mit Samsung-Fernsehern können Sie Apps zum Startbildschirm Ihres Fernsehers hinzufügen, so dass Sie jederzeit problemlos auf sie zugreifen können.

So fügen Sie eine neue App zum Startbildschirm Ihres Samsung TV hinzu:

  • Klicken Sie auf die Home-Taste auf Ihrer TV-Fernbedienung, um den Smart Hub auf Ihrem Fernseher aufzurufen.
  • Verwenden Sie die Pfeiltasten und navigieren Sie zum Anwendungsmenü unten links auf dem Fernsehbildschirm.
  • Wählen Sie hier das Symbol Einstellungen in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms.
  • Navigieren Sie mit Ihrer TV-Fernbedienung durch das Ribbon-Menü, um eine App zu finden, die Sie zu Ihrem Startbildschirm hinzufügen möchten.
  • Sobald Sie die App gefunden haben, wählen Sie im Dropdown-Menü die Option "Zu Startseite hinzufügen".

Es ist wichtig zu beachten, dass die Option "Zur Startseite hinzufügen" nicht erscheint, wenn sich die App bereits auf Ihrem Startbildschirm befindet.

Verschieben von Apps auf dem Startbildschirm von Samsung TV

Sie können nicht nur Ihre Lieblings-Apps zum Startbildschirm Ihres Samsung TV hinzufügen, sondern auch die Apps verschieben und nach Belieben anordnen.

Diese Funktion erleichtert den Zugriff auf die Apps Ihres Fernsehers und ermöglicht es Ihnen, die Apps in der für Sie am besten geeigneten Reihenfolge anzuzeigen.

Um die Apps auf Ihrem Startbildschirm zu verschieben, öffnen Sie den "Smart Hub" und gehen Sie zum Menü "Apps".

Sobald Sie Ihre App gefunden haben, wählen Sie die Option "Verschieben" aus dem Dropdown-Menü und verwenden Sie die Navigationspfeile auf Ihrer Samsung-Fernbedienung, um die App an der gewünschten Stelle zu positionieren.

Entfernen von Apps vom Startbildschirm auf dem Samsung TV

In manchen Fällen möchten Sie vielleicht eine bestimmte App von Ihrem Startbildschirm entfernen.

Dies kann daran liegen, dass die App nicht mehr wie vorgesehen funktioniert oder dass Sie sie nicht mehr verwenden.

Um Apps vom Startbildschirm Ihres Samsung TV zu entfernen, müssen Sie nur die unten aufgeführten Schritte ausführen:

  • Drücken Sie die Home-Taste auf Ihrer Samsung TV-Fernbedienung und navigieren Sie mit den Pfeiltasten zum App-Menü unten links.
  • Suchen Sie hier die App, die Sie von Ihrem Startbildschirm entfernen möchten, und markieren Sie sie.
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie die Option "Entfernen".
  • Bestätigen Sie, indem Sie erneut auf "Entfernen" klicken.

Mit dieser Methode wird die App nur von Ihrem Startbildschirm entfernt und ist weiterhin wie gewohnt über das Menü "Apps" zugänglich.

So installieren Sie neue Apps auf Samsung TV

Viele Apps wie Netflix, Hulu und YouTube sind auf Ihrem Samsung TV-Gerät bereits vorinstalliert.

Möglicherweise gibt es jedoch andere Anwendungen, auf die Sie auf Ihrem Fernseher zugreifen möchten.

Die Installation neuer Apps auf Ihrem Samsung-Fernseher ist einfach und erfordert keine großen technischen Kenntnisse.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine App auf Ihrem Samsung TV zu installieren:

  • Navigieren Sie zunächst über den Smart Hub Ihres Samsung-Fernsehers zum Menü "Apps".
  • Wenn Sie das Menü "Apps" ausgewählt haben, wählen Sie das Symbol "Suchen" in der oberen rechten Ecke des Bildschirms aus. Das Symbol "Suchen" ist durch ein kleines Lupensymbol gekennzeichnet.
  • Geben Sie in der Suchleiste den Namen der App ein und wählen Sie "Suchen".
  • Wählen Sie im App-Menü die Download-Option und dann "Installieren" aus.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass diese Methode nur für offizielle Apps funktioniert, d. h. für die im Samsung App Store aufgeführten Apps.

Siehe auch: Fitbit hat aufgehört, den Schlaf zu messen: So beheben Sie es in wenigen Minuten

Wenn die von Ihnen gesuchte App im Samsung App Store nicht verfügbar ist, können Sie sie mit dieser Methode nicht installieren.

So installieren Sie Apps von Drittanbietern auf Ihrem Samsung TV

Da sich das Samsung TV OS von Android OS unterscheidet, können Sie nur Apps herunterladen, die mit Samsung Smart TV kompatibel sind.

Da der Samsung App Store die einzige offizielle Möglichkeit ist, Apps auf Ihr Samsung TV-Gerät herunterzuladen, müssen Sie wirklich kreativ werden, wenn Sie Apps von Drittanbietern auf Ihrem Samsung TV-Gerät installieren möchten.

Siehe auch: Wie man die Rundfunkgebühren loswird

Die einfachste Möglichkeit, auf Ihrem Samsung-Fernseher auf Apps von Drittanbietern zuzugreifen, ist die Verwendung eines Streaming-Geräts wie Chromecast oder Firestick.

Sie müssen lediglich Ihr Fernsehgerät mit dem Streaming-Gerät verbinden, und schon können Sie auf die gewünschten Apps zugreifen.

Eine andere Methode zur Installation von Anwendungen von Drittanbietern auf Ihrem Samsung TV ist die Verwendung eines USB-Laufwerks.

Um eine App eines Drittanbieters über ein USB-Laufwerk zu Ihrem Samsung TV hinzuzufügen, müssen Sie nur die folgenden Schritte ausführen:

  • Laden Sie eine apk-Version der App herunter, die Sie zu Ihrem Fernseher hinzufügen möchten.
  • Übertragen Sie diese Datei auf ein USB-Gerät.
  • Schließen Sie das USB-Laufwerk an den USB-Anschluss Ihres Samsung-Fernsehers an und greifen Sie über den Dateimanager Ihres Fernsehers auf die App zu.

Es ist wichtig, dass Sie sicherstellen, dass heruntergeladene Apps mit Ihrer Samsung TV-Konfiguration kompatibel sind, da nicht alle apk-Dateien wie vorgesehen funktionieren.

Sie können jederzeit in Entwicklerforen nach Ihrem speziellen Samsung TV-Modell suchen, um zu erfahren, ob bestimmte Apps mit Ihrem Gerät kompatibel sind.

Aktivieren der Entwickleroptionen auf einem Samsung TV-Gerät

Eine andere Methode, mit der Sie Apps von Drittanbietern auf Ihrem Samsung-Fernseher installieren können, ist ein wenig technischer und komplizierter.

Dazu muss der Entwicklermodus auf Ihrem Samsung-Fernseher aktiviert werden.

Der Entwicklermodus auf Ihrem Fernsehgerät dient hauptsächlich zum Debuggen und Testen neuer Anwendungen und Funktionen.

Um sie zu aktivieren, müssen Sie nur die folgenden Schritte ausführen:

  • Navigieren Sie im "Smart Hub" zum Bereich "Apps".
  • Geben Sie den Standard-Pin 12345 mit der TV-Fernbedienung ein, und ein Pop-up-Fenster wird angezeigt.
  • Aktivieren Sie den "Entwicklermodus".
  • Geben Sie nun die IP-Adresse des Computers ein, von dem Sie Anwendungen von Drittanbietern auf Ihr Samsung TV-Gerät herunterladen möchten.
  • Starten Sie Ihr Fernsehgerät neu, um den Vorgang abzuschließen.

Sobald Sie den Entwicklermodus auf Ihrem Samsung TV aktiviert haben, müssen Sie die Installation aus unbekannten Quellen zulassen, um Apps von Drittanbietern auf Ihrem Samsung TV zu installieren.

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Navigieren Sie zum App-Menü und klicken Sie auf "Einstellungen".
  • Navigieren Sie auf der Seite "Einstellungen" zur Seite "Persönlich".
  • Klicken Sie auf "Sicherheit" und aktivieren Sie die Installation aus unbekannten Quellen.

Danach können Sie Apps von Drittanbietern auf Ihr Samsung TV-Gerät herunterladen.

So sperren Sie Apps auf Ihrem Samsung TV für mehr Privatsphäre

Vielleicht möchten Sie einige der Apps auf Ihrem Samsung-Fernseher ein wenig privater gestalten, und deshalb erlaubt Samsung Ihnen, Ihre Apps zu sperren.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Apps auf Ihrem Samsung TV zu sperren:

  • Öffnen Sie "Einstellungen" aus dem App-Menü im "Smart Hub".
  • Wählen Sie die gewünschte Anwendung aus dem Ribbon-Menü und klicken Sie auf das Dropdown-Menü.
  • Wählen Sie hier die Option Sperren/Entsperren aus.

Ihr Fernsehgerät fordert Sie auf, eine PIN einzugeben, die mit dem Sicherheitscode Ihres Fernsehgeräts identisch ist. Der Standardcode lautet 0000.

Automatische Aktualisierung von Apps auf Samsung TV einstellen

Wenn Sie mehrere Apps auf Ihrem Samsung-Fernseher installiert haben, sollten Sie alle auf dem neuesten Stand halten, um sicherzustellen, dass keine technischen Fehler auftreten.

Es kann jedoch mühsam sein, jede Ihrer Anwendungen einzeln manuell zu aktualisieren.

Stattdessen verfügen die Samsung-Fernseher über eine Funktion, mit der sich die von Ihnen installierten Apps automatisch aktualisieren, wenn ein neues Update veröffentlicht wird.

Um diese Funktion zu aktivieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Öffnen Sie das App-Menü und navigieren Sie zu "Einstellungen".
  • Suchen Sie nach der Option "Automatische Aktualisierung" und drücken Sie die Eingabetaste, um sie zu aktivieren.

Sobald dies geschehen ist, sollten Ihre Anwendungen automatisch aktualisiert werden.

Wenn Sie die automatischen Aktualisierungen deaktivieren möchten, navigieren Sie einfach zur Option "Automatische Aktualisierung" und deaktivieren Sie sie.

Hinzufügen von Apps zu einem älteren Samsung Smart TV

Das Herunterladen von Apps auf ältere Samsung Smart TVs ist ganz einfach.

Sie müssen lediglich im App-Suchfeld nach der App suchen, die Sie installieren möchten, um sie im Samsung App Store zu finden.

Wenn Sie die gesuchte App auf dem Samsung Smart TV nicht finden können, können Sie ein USB-Laufwerk verwenden und das gleiche Verfahren wie oben für das Herunterladen von Drittanbieter-Apps befolgen.

Kontakt zum Support

Wenn Sie Probleme beim Installieren, Löschen oder Verschieben von Apps auf Ihrem Samsung TV haben, kann dies ein Hinweis auf ein Problem mit Ihrem Samsung TV sein.

In diesem Fall wenden Sie sich am besten an den Samsung-Kundendienst, der das Problem aus der Ferne diagnostizieren oder einen Techniker zur Behebung des Problems schicken kann.

Wenn das Problem durch eine bestimmte App verursacht wird, z. B. Netflix oder Spotify, können Sie den Kundendienst des App-Entwicklers kontaktieren, um eine Lösung zu finden.

Schlussfolgerung

Das Hinzufügen von Apps zum Startbildschirm Ihres Samsung-Fernsehers ist ganz einfach, ebenso wie das Verschieben und Entfernen von Apps.

Wenn Sie bei der Verwendung von Apps auf Ihrem Samsung-Fernseher auf Probleme stoßen, können Sie versuchen, das Problem zu beheben, indem Sie folgende Schritte ausführen

  • Kaltstart - Schalten Sie den Fernseher aus, indem Sie die Einschalttaste auf Ihrer Samsung-Fernbedienung gedrückt halten und den Stecker ziehen. Warten Sie etwa 30 Sekunden, bevor Sie ihn wieder einschalten.
  • Software-Update - Vergewissern Sie sich, dass alle Apps auf Ihrem Samsung-Fernseher auf dem neuesten Stand sind, da ältere Versionen von Apps dazu führen können, dass Ihr Fernseher verzögert wird oder ausfällt.
  • Löschen der App und Neuinstallation - Das Löschen der App und die Neuinstallation können helfen, einige der Fehler zu beseitigen.
  • Zurücksetzen des Fernsehers - Das Zurücksetzen des Fernsehers kann bei den meisten Fehlern helfen, die auftreten.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Wie man SAP auf Samsung TV in Sekundenschnelle ausschaltet: Wir haben recherchiert
  • Samsung TV lässt sich nicht mit Wi-Fi verbinden: So beheben Sie es in wenigen Minuten
  • Disney Plus funktioniert nicht auf Samsung TV: So beheben Sie es in wenigen Minuten
  • YouTube TV funktioniert nicht auf Samsung TV: So beheben Sie es in wenigen Minuten
  • Cache auf Samsung TV löschen: Vollständige Anleitung

Häufig gestellte Fragen

Wie ändere ich den Startbildschirm auf meinem Samsung-Fernseher?

Sie können den Startbildschirm Ihres Samsung-Fernsehers ändern, indem Sie Anwendungen zum Startbildschirm hinzufügen oder entfernen oder die bereits vorhandenen Anwendungen verschieben.

Wie komme ich zum Startbildschirm meines Samsung TV?

Sie können den Startbildschirm Ihres Samsung-Fernsehers aufrufen, indem Sie die Home-Taste auf Ihrer Samsung-Fernbedienung drücken.

Wo befindet sich die Home-Taste auf der Samsung-Fernbedienung?

Die Home-Taste auf Ihrer Samsung-Fernbedienung befindet sich in der Mitte der Fernbedienung, normalerweise über den Navigationstasten.

Warum funktioniert die Home-Taste auf meiner Samsung TV-Fernbedienung nicht?

Die Home-Taste auf der Fernbedienung Ihres Samsung-Fernsehers funktioniert möglicherweise nicht, wenn bei Ihrem Fernseher ein Softwarefehler auftritt oder die Taste auf Ihrer Fernbedienung abgenutzt ist.

Michael Perez

Michael Perez ist ein Technologie-Enthusiast mit einem Händchen für alles, was mit Smart Home zu tun hat. Als Diplom-Informatiker schreibt er seit über einem Jahrzehnt über Technologie und interessiert sich besonders für Smart-Home-Automatisierung, virtuelle Assistenten und IoT. Michael glaubt, dass Technologie unser Leben einfacher machen sollte, und er verbringt seine Zeit damit, die neuesten Smart-Home-Produkte und -Technologien zu recherchieren und zu testen, um seinen Lesern zu helfen, über die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft der Heimautomation auf dem Laufenden zu bleiben. Wenn er nicht gerade über Technik schreibt, findet man Michael beim Wandern, Kochen oder beim Tüfteln an seinem neuesten Smart-Home-Projekt.